Dr. Verena Thiem | Zehn Minuten für ein Leben mit Bedeutung
16602
post-template-default,single,single-post,postid-16602,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Zehn Minuten für ein Leben mit Bedeutung

Zehn Minuten für ein Leben mit Bedeutung

Fehlt Ihnen auch manchmal die Zeit? Sie denken sich vielleicht: Schon wieder ein Tag, ein Monat oder ein Jahr vorbei und wie so oft habe ich die Dinge nicht gemacht, die ich eigentlich wollte. Aber haben Sie gewusst, dass wir pro Tag durchschnittlich drei Stunden mit unserem Smartphone verbringen? Schon sechs Prozent dieser Zeit – also zehn Minuten täglich – bewusst mit uns selbst verbracht, würden reichen, um unserem Leben jene Bedeutung und Fülle zu geben, nach der wir uns so dringend sehnen.

 

Der kleine Prinz, der Fuchs und die Zeit
„Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast, macht deine Rose so bedeutend.“ Mit diesem  Zitat aus dem Kleinen Prinz erklärt der Fuchs dem Prinzen, dass es die Zeit ist, die wir in jemanden investieren, die diese Beziehung zu etwas Einzigartigem macht. So ist es auch mit der Beziehung zu uns selbst und unserem eigenen Leben.

 

Das einzige, das wir haben, können wir nicht halten
Das Glück und die Zufriedenheit scheinen für uns Menschen vermeintlich im Außen verborgen und wir suchen deren Erfüllung oft darin, noch mehr zu bekommen und noch schneller zu werden. Dabei vergessen wir, dass wir das einzige, das unserem Leben Bedeutung gibt, nicht besitzen, nicht halten, nicht zurückgeben, nicht tauschen und auch nicht überholen können. Es ist die Zeit. Die Zeit, die wir uns täglich selbst schenken.

 

Verbringen Sie Zeit mit Ihrem wichtigsten Menschen
Vor Jahren habe ich damit begonnen, jeden Tag bewusst zehn Minuten Zeit für mich zu reservieren. Früh morgens, wenn die Stadt noch schläft, setze ich mich in Stille auf meinen Lieblingsplatz und atme langsam und bewusst. Diese Momente verbringe ich mit dem wichtigsten Menschen in meinem Leben, mit mir selbst.

 

In der Stille liegt die Kraft
Es ist die Stille, in der meine Sorgen und Gedanken an Gewicht verlieren und wo neue Ideen erblühen können. Es ist die Stille, in der mein Körper meine volle Aufmerksamkeit bekommt und ich mich selbst besser wahrnehmen lerne. Es ist die Stille, in der meine Ängste und Freuden sich zeigen und wo ich um Liebe, Kraft und Dankbarkeit für diesen neuen Tag bitte.

 

Täglich zehn Minuten verändern
Diese zehn Minuten, sie verändern etwas. Wüssten Sie, dass täglich zehn Minuten auch Ihrem Leben jene Fülle und Bedeutung geben könnten, nach der Sie sich so sehnen, werden Sie sich dann diese Zeit nehmen?

Nehmen Sie sich Ihre zehn Minuten
Reservieren auch Sie Ihre zehn Minuten Zeit für sich und nutzen Sie beispielsweise geführte Meditationen als Unterstützung beim Ankommen, beim Entspannen und um sich mit neuer Energie aufzuladen.

 

Hörprobe zu den geführten Meditationen von Verena Thiem 2:30 min
Zu den Meditationen mehr erfahren….

 


 

Möchten Sie mit Meditation beginnen?

Starten Sie hier und jetzt ganz einfach mit der „MEDITATION IN 5 SCHRITTEN“

Tragen Sie sich in den Newsletter ein und erhalten Sie kostenlosen Zugang zur Online-Akademie…

  • mit einer Anleitung zur „Meditation in 5 Schritten“ als PDF
  • und einer Impuls-Meditation als MP3!

 


Hinweise Datenschutz: Analyse, Widerruf