Die beste Technik gegen Stress

Die beste Technik gegen Stress

Wünschst du dir weniger Stress im Leben? Aber was ist Stress eigentlich? Und wer ist dafür verantwortlich? In meinem Video-Blog beleuchte ich das Thema warum Stress entsteht, wer ihn verursacht und ich zeige dir dir die beste Technik, um Stress zu vermeiden. Mehr zu diesem Thema kannst du im Flow-Training mit dreiteiliger Video-Serie und dem E-Book „Die beste Technik gegen Stress“ erfahren.

Das einfachste Mittel gegen Stress ist… weniger zu denken


Leichter gesagt als getan. Kannst du dich an einen Moment erinnern in dem du nicht denkst? Immer gibt es irgendwelche Kommentare die unser Kopf ständig von sich gibt. Und du wirst es nicht glauben – 95% unserer Gedanken sind im Durchschnitt negativ! Mit diesem Wissen sollte man sich wirklich bemühen weniger zu denken, oder?

Weniger denken. JA! Aber wie mache ich das? Das ist DIE Technik gegen Stress


Die einfachste Technik kostet weder Aufwand noch Geld. Das ist das Atmen. Noch besser achtsames Atmen. Einatmen und ausatmen. Und sonst nichts. Du kannst es auch meditieren nennen. Ich zeige dir heute meine absolute Lieblingstechnik, die für mich persönlich alles verändert hat. Ausführliches erfährst du dazu in diesem Video!

Stress ist in Wahrheit nur eine Geschichte in deinem Kopf


Stress entsteht nicht im Hier und Jetzt. Stress entsteht bei dem Gedanken daran, was alles zu  tun ist, was alles passieren wird, was andere von mir denken könnten oder dass ich versagen werde. Das erzeugt in uns Stress. Das lässt uns auch körperlich verkrampfen. Denn der Körper kann nicht unterscheiden, ob etwas tatsächlich passiert oder ob es nur eine Geschichte in deinem Kopf ist. Das Ergebnis ist jedenfalls, dass dein Körper in beiden Fällen gleich reagiert. Also egal ob tatsächlich passiert oder nur in Gedanken ausgemalt – dein Körper begibt sich in einen Stresszustand mit all seinen Folgen wie Herzrasen, Anspannung, Sorgenfalten und vielem mehr. Der Schlüssel ist also seine Gedanken ziehen zu lassen und tief zu atmen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Video!

Alles Liebe, Verena