Ja! Ich tanze wieder! Warum ich das auch für dich tue…

Ja! Ich tanze wieder! Warum ich das auch für dich tue…

Heute steht in meinem Horoskop ich soll am Abend das Tanzbein schwingen. Was für ein Zufall! Dienstags geh ich seit einem halben Jahr immer Salsa Tanzen. Und das ist nicht die einzige Sache, die sich seit einem halben Jahr geändert hat.

Ich war auf Pause.

Denn meinen letzten Blogartikel habe ich schon vor einiger Zeit geschrieben. Ich habe mir über den Sommer eine kurze Pause gegönnt, die dann irgendwie länger geworden ist. Das hatte ich so gar nicht vor, aber es war notwendig und hat gut getan.

I am back. Und ja! Ich tanze wieder!

Sorry –  ich habe mich bei dir nicht abgemeldet – und daher komme ich mir blöd vor, wenn ich mich jetzt wieder zurückmelde! Aber so ist es eben. Ich bin wieder da! Und ja. Ich tanze wieder! Wie du dir vielleicht schon gedacht das: Das Tanzen ist nur eine Metapher. Für Leichtigkeit, für Lebensfreude, für das Tun um des Tuns Willen – weil es einfach Spaß macht. Deshalb tanze ich wieder. Und zwar Salsa. Genaugenommen Salsa Rueda!

Ich tanze für DICH!

Ich mache das einerseits für mich, weil es mir Spaß macht. Aber auch für dich! Und zwar um meine Performance auf der Bühne zu verbessern. Und ebenso um zu lernen, mich führen zu lassen und meiner weiblichen Seite mehr Ausdruck zu verleihen. Jetzt wirst du dich vielleicht fragen, warum ich das für dich tue… bisschen Geduld, dazu komme ich gleich.

Das Salsa-Radl ist gefährlich!

Vorher noch eine kurze Erklärung was Rueda genau ist: Rueda bedeutet Rad. Und Salsa Rueda ist quasi ein Salsa-Radl. Dabei gibt der Rueda-Chef auch genannt Cantante Kommandos und bei jedem Kommando wird Partner gewechselt- und das im Radl. Das kann manchmal echt schnell gehen. Deshalb heißt es: voll da sein und aufpassen. Ich bin einmal nur knapp einem Nasenbeinbruch entgangen, weil der Ellbogen des Partners schneller war als meine Drehung. Soviel dazu.

Warum das „Da-Sein“ wichtig ist!

Mein größter Benefit aus dem Salsa-Tanzen ist ganz banal. Es geht nämlich ums SEIN – und zwar darum in dem Moment zu sein, der gerade ist. Diesen zu genießen und Spaß zu haben. Das ist nämlich ein super  Training. Wenn einem etwas Spaß macht, wo man den Flow spürt, wenn man sich nur auf eine einzige Sache konzentriert und auf sonst nichts, dann ist man im Moment. Und das gelingt mir beim Salsa einfach wunderbar!

Das ist der Grund, warum ich es auch für dich mache!

Jeder hat so seinen Salsa Rueda. Die eine Sache, die einem das Herz höher springen lässt. Wo man auf alles rund um einen herum vergisst! Und das ist zwar für einen selbst wahnsinnig wichtig, aber genauso für die anderen. Denn dabei lernt man einfach bei sich zu sein und zu bleiben, auch wenn man mit anderen Menschen interagiert. Je öfter man diesen Zustand erlebt und sich auch bewusst ins Leben holt, umso leichter kann man dies auch in normalen Alltags-Situationen anwenden. Das coole daran ist, dass du damit nicht nur für dich trainierst, sonder auch für die anderen. Und zwar dadurch, weil du für dich selbst deinen Flow-Zustand kennst, es dir dadurch gut geht, du weißt wo deine Mitte ist und somit niemand anderen für dein Glück und deine Freude verantwortlich machst.

Und deshalb tanze ich nicht nur für mich, sondern auch für DICH!

Ich wünsche dir, dass auch du für dich sein Salsa Rueda entdeckst und dich immer daran erinnerst, dir die Dinge ins Leben zu holen, die dein Herz springen lassen, die leicht gehen. Dinge, bei denen dir nicht einmal in den Sinn kommt die Gedanken schweifen zu lassen oder im Geiste irgendwo anders zu sein – also gerade jetzt hier in diesem Moment. Das ist das größte Geschenk, dass du dir selbst und somit auch anderen machen kannst.

Das schönste Geschenk ist, wenn du da bist.

Was gibt es schöneres, wenn du Zeit mit einem Menschen verbringst und der ist gerade voll bei Dir! In diesem Sinne wünsche ich dir eine schöne Zeit mit dir im Jetzt für dich, dein Inneres Kind und natürlich für deine Lieben. Denn das ist das schönste Geschenk!

Alles Liebe, Verena

PS: Mein Ziel fürs neue Jahr ist es, wieder mehr zu tanzen, viel mehr!

Für alle nicht Salsianer… so ungefähr sieht Salsa Rueda aus…

[youtube width=“560″ height=“315″ video_id=“1NKmrAoz0b8″]