Was kostet es mich, wenn…

Was kostet es mich, wenn…

ich es NICHT tue? Das ist DIE Frage, die du dir immer stellen solltest, wenn du vor einer wichtigen Entscheidung stehst. Und doch lautet die erste Frage zumeist: Was kostet denn das?

Die Frage nach dem Preis. Sie ist in uns Menschen so tief verankert. Wir sind misstrauisch, skeptisch. Je mehr wir haben, desto mehr fürchten wir, dass uns das was wir haben genommen wird. Wenn wir etwas wollen,  fragen wir uns zuerst was wir dafür geben müssen. Jedoch fragen wir uns viel zu selten, was es uns kostet, wenn wir es unterlassen.

Was darf es denn kosten?

Was kostet dich eine Diät? Ein Programm bei Weight Wachters? Ein Jahrs-Abo im Fitness-Center? Eine Umstellung deiner Ernährung? Was kostet dich das? Eine Weight Watchers Einheit kostet 16 EUR, ein Jahres-Abo im Fitness Center kostet ungefähr 1.000 EUR. Eine Umstellung deiner Ernährung kostet dir Zeit deinen Vorratsschrank auszumustern, einen Ernährungs-Coach, mehr Zeit zum Einkaufen für die richtige Wahl der Lebensmittel einzuplanen und natürlich Disziplin und Ausdauer. Hörst du dich schon sagen…. Das Geld wäre es ja nicht, aber die Zeit das alles zu tun. Wann soll ich das bitte machen? Bei meinem Job geht das nicht. Wann soll ich in Ruhe einkaufen gehen? Wann habe ich Zeit zu Kochen geschweige denn für einen Ernährungs-Coach. Also machst du weiter.

Der Preis ist dein Leben

Und was kostet es dich, deine jetzige Situation so zu belassen? Was kostet es dich, wenn du das alles nicht machst? Du bist unzufrieden, weil du nicht mehr in deine Jeans passt. Es ist dir fast peinlich, weil du beim Stiegensteigen ins Schnaufen kommst. Du fühlst dich müde und lasch, weil du schon wieder das Hausmannskost-Menü zu Mittag gewählt hast. Und weil du dich darüber so ärgerst, gibt es zum aufputschenden Nachmittags-Kaffee gleich noch ein Stück Schoko-Kuchen für die Nerven. Und jetzt? Bist du jetzt glücklich? Zufrieden? Fit und gesund? Also, was kostet es dich, wenn du es nicht tust? Wie hoch muss der Preis steigen, bis du bereit bist, etwas zu ändern?

10 Fragen für deinen Preis

Was kostet es mich, wenn ich meine jetzige Situation nicht ändere?

Was kostet es mich, wenn ich in einem Job bleibe, der mich  unglücklich macht?

Was kostet es mich, wenn ich mich nicht traue, meinen Traum zu verwirklichen?

Was kostet es mich, wenn ich in einer unglücklichen Beziehung bleibe?

Was kostet es mich, wenn ich meine Schüchternheit als Single nicht überwinde?

Was kostet es mich, wenn ich nicht meine Meinung sage und fordere was ich will?

Was kostet es mich, wenn ich mir nicht erlaube, glücklich zu sein?

Was kostet es mich, wenn ich mir selbst im Weg stehe?

Welchen Preis bin ich bereit, dafür zu bezahlen?

Ist mein Leben als Preis hoch genug?

Die gute Nachricht ist, du bestimmst den Preis. Du hast die Wahl. Und du wählst den Zeitpunkt. Wenn du dein Leben ändern willst, dann ist genau JETZT der richtige Zeitpunkt, dir die eine Frage zu stellen, die alles ändern wird: WAS KOSTET ES MICH, WENN ICH ES NICHT TUE?

Du bist herzlich eingeladen!

Meine eigene Geschichte hat mir deutlich gezeigt, wie hoch der Preis dafür ist, wenn man nicht Verantwortung für  sein Leben und sein eigenes Glück übernimmt. Deshalb ist es mir ein Herzensanliegen, dir anhand meiner ganz persönlichen Geschichte zu zeigen, dass es jeder selbst in der Hand hat sein Leben zu ändern. Wie du am besten damit anfängst und was du dafür brauchst, das erzähle ich dir gern in einem meiner nächsten Workshops. Ich freu mich auf dich!

 

Der richtige Zeitpunkt ist immer Jetzt!