Über Hass und Liebe – Warum der Frieden zuvor oft das Chaos braucht

Wien Anschlag

Über Hass und Liebe – Warum der Frieden zuvor oft das Chaos braucht

Wer die Dunkelheit hasst, richtet den Kampf immer auch gegen das eigene Herz. Doch wenn man die Finsternis beenden möchte, muss man das Licht anmachen – das Licht in sich selbst. ❤️❤️❤️ Aus aktuellem Anlass zum Anschlag in meiner Heimatstadt Wien habe ich mir in meinem Podcast Gedanken über den Hass und die Liebe gemacht.

Podcast auf YouTube: Über Hass und Liebe

Warum echtem Frieden oftmals das Chaos voraus geht und wer vielleicht der wahre Feind ist, dem es sich zu stellen gilt. Ein Blick auf die Welt in der wir leben, wenn wir beginnen, sie als Spiegel von uns selbst zu sehen und was das für ein neues Miteinander bedeuten kann. Mit dem Wunsch für den inneren Frieden in jedem von uns, sodass sich das Chaos im außen immer mehr verabschieden darf und der Hass nicht mehr nötig ist.

In Liebe und Mitgefühl für Wien und seine Menschen! ❤️❤️❤️

Die Podcast-Folge „Über Hass und Liebe“ findest du unter folgenden Links auf Spotify und Apple Podcasts:
Spotify:
https://tinyurl.com/y2q7rb4r
Apple Podcasts: https://tinyurl.com/y635uqyy
Auf meiner Website: https://www.verenathiem.com/podcast/