Wie man seine Berufung findet

Wie man seine Berufung findet

Das ist eine der häufigsten Frage in meinen Coachings, die oft eine überraschende Antwort mit sich bringt. Wie findet man seine Berufung? In diesem Podcast erzähle ich von meiner Suche nach der Berufung, was ich dabei erwartet habe, was dann tatsächlich dabei rausgekommen ist und was mir am Ende ganz konkret geholfen hat, meine Berufung zu leben.

Die wahren Motive hinter der Suche nach der Berufung

Es geht um die wahren Motive hinter unseren Zielen, warum wir etwas tun, was uns innerlich bewegt und was sich unsere Seele wirklich wünscht. Es geht darum, dass Berufung nicht zwangsläufig ein Beruf oder ein Tun sein muss und es gibt Antworten und Lösungen dafür, was es statt dessen sein kann, um dadurch das Leben in eine ganz neue Qualität zu bringen. Soviel vorweg: Die Qualität des Seins bestimmt deine Qualität des Tuns und dann ist es egal, welcher Tätigkeit du nachgehst.

Online-Kurs: Wie man seine Berufung findet

Mache dich gemeinsam mit mir auf die Suche nach deiner wahren Bestimmung und entdecke deine ganz persönliche Qualität des Seins und erfahre die zwei wichtigsten Fragen am Weg zu deiner Berufung. Für alle, die dabei konkrete Unterstützung und Inspiration möchten, gibt es zwei wunderbare Tools als Ergänzung… quasi Berufung für Einsteiger. Online-Kurs „Wie man seine Berufung findet“ bei mymonk.de: https://kurse.mymonk.de/courses/berufung

Meditation zur Stärkung deines Herzens

Als unterstützende Mediation, um mehr vom Kopf ins Herz zu gelangen empfehle ich dir die Meditation „LÖWENHERZ“ – Öffne und stärke dein Herz in turbulenten Zeiten. https://www.verenathiem.com/meditation-mp3-loewenherz/